Aktuelles

Mehr unter:Follow us on Facebook! Follow us on Twitter!

Deutsch-polnische Aktionstage im November

Im November 2014 finden vier grenzüberschreitende deutsch-polnische Aktionstage statt - in Görlitz und Oppeln sowie in Greifswald und Stettin. Die Aktionstage werden von der Europeana Foundation, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie Facts & Files Historisches Forschungsinstitut Berlin veranstaltet und in Kooperation mit dem Schlesischen Museum zu Görlitz, dem Museum des Oppelner Schlesiens, dem Pommerschen Landesmuseum in Greifswald und dem Nationalmuseum Stettin durchgeführt.

Die Aktionstage finden wie folgt statt:

Görlitz-Zgorzelec
Freitag, 14. November, 10-18 Uhr
Schlesisches Museum zu Görlitz
Brüderstraße 8, D-02826 Görlitz

Oppeln/Opole
Sonntag, 16. November, 10-18 Uhr
Muzeum Śląska Opolskiego (Museum des Oppelner Schlesiens)
Eingang ul. Muzealna, PL 45-023 Opole

Greifswald
Donnerstag, 20. November, 10-18 Uhr
Pommersches Landesmuseum
Rakower Straße 9, D-17489 Greifswald

Stettin/Szczecin
Samstag, 22. November, 10-18 Uhr
Muzeum Narodowe w Szczecinie (Nationalmuseum in Stettin),
ul. Wały Chrobrego 3, PL 70-500 Szczecin

Während des Aktionstages in Oppeln am 16. November findet um 15.30 Uhr die Preisverleihung des Wettbewerbs „Öffne deine Schublade – Der Erste Weltkrieg in den Erinnerungen oberschlesischer Familien“ des „Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit“ statt.
In Greifswald wird der Aktionstag am 20. November im Rahmen der polnischen Kulturtage „PolenmARkT“ veranstaltet.

Drei umfangreich bebilderte Tagebücher von Hans-Joachim Röhr aus Görlitz können schon im Archiv gelesen werden.

Tagesaktuelle Nachrichten aus dem Jahr 1914 online im aera Magazin

In Kooperation mit

Das neu gestartete Online-Magazin aera veröffentlicht Artikel, die auf den Tag genau vor hundert Jahren in den deutschen Zeitungen zu lesen waren.

Viele Nachrichten aus 1914 erscheinen beim Lesen überraschend aktuell: Die Familie Wagner liegt im Streit, die Gesellschaft hadert mit dem Widerspruch zwischen der Freiheit des Individuums und dem Sicherheitsbedürfnis der Gemeinschaft. Im Balkan brodelt wie immer irgendein Konflikt. Man macht sich Sorgen um die Erziehung der Kinder, Frauen bekommen weniger Lohn für die gleiche Arbeit. Die Wissenschaft macht bahnbrechende Entdeckungen und wirft neue Fragen auf.

Beim Lesen der Artikel fällt auf, dass sich das Denken damals weit weniger von dem heutigen unterschied, als gemeinhin angenommen. Deshalb konzentriert sich die Auswahl der Nachrichten nicht nur auf den bevorstehenden Ersten Weltkrieg, sondern bestückt gleichberechtigt neben der Politik die Ressorts Kultur und Gesellschaft, Technik und Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Auf aera online begegnen wir einer Generation, die voller Elan und mit phantastisch modernen Ideen in ein neues Jahrhundert aufgebrochen ist – bevor alle in den Krieg zogen.

Die Historikerin Prof. Dr. Dagmar Bussiek und der freie Journalist und Historiker Thomas Krause haben aus fünf Zeitungsarchiven Nachrichten recherchiert und für aera aufbereitet. Die originalen Zeitungstexte werden im genauen Wortlaut aber modernem online Design präsentiert. Überschriften und Kurz-Zusammenfassungen wurden teilweise modernen Lesegewohnheiten angepasst.

Das online Magazin aera kooperiert mit Europeana 1914-1918 und illustriert die Artikel mit Bildern und Filmen aus dem online Archiv von Europeana1914-1918.eu. Zeitgenössische Filme aus dem Projekt EFG1914 werden in der Rubrik „Kaiser-TV“ eingebunden. aera ist ein Projekt von der zero one film GmbH und des Forschungsprojektes „Art and Civic Media“ des Innovations-Inkubators der Leuphana Universität Lüneburg.

www.aera-magazin.de

Erfahren Sie mehr

Bevorstehende Aktionstage





Grenzüberschreitende Deutsch-Polnische Aktionstage:

Deutschland

Görlitz
Freitag 14.11.2014, 10:00-18:00
Schlesisches Museum zu Görlitz, Brüderstraße 8, D-02826 Görlitz
Lageplan

Greifswald
Donnerstag 20.11.2014, 10:00-18:00
Pommersches Landesmuseum, Rakower Straße 9, D-17489 Greifswald
Lageplan

Polen

Opole
Sonntag 16.11.2014, 10:00-18:00
Muzeum Slaska Opolskiego, Hauptgebäude, Eingang ul. Muzealna, PL 45-023 Opole
Lageplan

Szczecin
Samstag 22.11.2014, 10:00-18:00
Muzeum Narodowe w Szczecinie, Hauptgebäude, ul. Wały Chrobrego 3, PL 70-500 Szczecin
Lageplan


Belgien

Freitag 5 und Samstag 6 Dezember 2014
Von 10.00 bis 17.00 Uhr - letzte Anmeldungen um 16.00 uur
Königliche Bibliothek Belgien- Kunstberg - Keizerslaan 2, 1000 Brussel
Mehr info

Aktuelle Informationen und Updates zu Aktionstagen werden regelmäßig hier veröffentlicht.
Die vollständige Liste aller Aktionstage in verschiedenen Ländern finden Sie auf unserer englischen Webseite.